Öffnungszeiten:

März bis Oktober
Mittwoch - Sonntag & feiertags
10:00 bis 16:00 Uhr

November: Fr.-So. 10:00 bis 16:00 Uhr

Dezember - Februar: Winterpause

Telefon: 09342 805 459
E-Mail: info(at)hammer-museum.de


Wiedereröffnung zum 22.07.2020

 

WILLKOMMEN IM HAMMERMUSEUM


Das HAMMERMUSEUM und der historische Eisenhammer vermitteln „Gelebte Technik seit 1779“. Die Ausstellung zeigt über 240 Jahre Firmen- und Industriegeschichte: von den Anfängen des Eisenhammers mit seinen Schmiedeprodukten bis zum international agierenden Kurtz Ersa- Konzern heute. An vielen Mitmachstationen können Sie selbst aktiv werden. Erleben Sie, wie Wasserkraft reguliert werden kann oder wie man eine Radioschaltung lötet! Zahlreiche spannende Exponate und Schaubilder bieten Unterhaltung für die ganze Familie.

Hammermuseum öffnet wieder!

Endlich ist es so weit und das Hammermuseum öffnet ab 22. Juli 2020 seine Türen wieder für alle Fans des Eisenhammers – natürlich auch für alle, die ihn noch nicht kennen und lieben. Machen Sie sich auf den Weg nach Hasloch ins Haseltal und tauchen Sie ein in „gelebte Technik seit 1779“. Zu Ihrer Information: Natürlich sind im Hammermuseum besondere Hygienemaßnahmen aktiv, um Besucher und Museumsmitarbeiter vor einer Infektion zu schützen.

Tipp für Ausflügler: Das Hammermuseum eignet sich hervorragend als Zwischenstopp für Wanderer und Radler – zur leiblichen Stärkung empfehlen wir eine Einkehr im Schwarzen Bock (bitte aktuelle Öffnungszeiten beachten unter www.zum-schwarzen-bock.de). Das Hammermuseum-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Hammermuseum

Entdecken Sie den Ursprung des Kurtz Ersa-Konzerns - einfach Bild oder Link klicken und Flyer herunterladen.

Und danach am besten einen realen Besuch auf dem Eisenhammer einplanen!

Download Hammermuseum-Flyer